Heilpilz Cordyceps: Mehr Energie, Konzentration und Potenz?

Cordyceps (Cordyceps sinensis) ist ein Heilpilz, der auch als chinesischer Raupenpilz bekannt ist. In China wird er vor allem für seine energetisierende Wirkung geschätzt. Außerdem gilt er als natürliches Aphrodisiakum.

Bei Cordyceps handelt sich um einen parasitär lebenden Pilz, der Raupen befällt. Er kommt natürlicherweise in den Hochebenen des Himalayas vor.

Mittlerweile wird Cordyceps allerdings ohne Raupen auf Nährböden gezüchtet. Das ist einerseits weniger ekelig, außerdem wird er dadurch auch preislich deutlich erschwinglicher.

Die Wirkung von Cordyceps wird aktuell wissenschaftlich untersucht.

Energie und Konzentration

In der traditionellen chinesischen Medizin wird Cordyceps schon seit vielen Jahren zur Energiesteigerung eingesetzt. Der Pilz soll dafür sorgen, dass man sich wacher, fitter und energiegeladener fühlt und sich besser konzentrieren kann.

In Mäusen kann Cordyceps tatsächlich die Energieproduktion (ATP) in den Zellen steigern.[1] Dies muss allerdings noch beim Menschen bestätigt werden.

Durchblutung

Cordyceps soll auch die Durchblutung fördern können. Studien deuten an, dass der Pilz eine gefäßerweiternde Wirkung haben könnte, indem er die glatte Muskulatur der Gefäßwände entspannt.[2]

Antioxidative Wirkung

In Zellkultur kann Cordyceps die Aktivität des Superoxid-Dismutase (SOD) Enzyms steigern.[3] Dies ist ein körpereigenes Enzym, das eine starke antioxidative Wirkung hat, da es freie Radikale unschädlich macht. Es muss noch gezeigt werden, inwiefern dies für den Menschen relevant ist.

Antidepressive Wirkung

Cordyceps hat einen hohen Tryptophan Gehalt. Tryptophan ist eine Aminosäure, die als Baustein zur Herstellung des Glückshormons Serotonin dient. Dies könnte eine Erklärung für die stimmungsaufhellende und antidepressive Wirkung sein, die dem Pilz nachgesagt wird.

Immunstärkung

In der traditionellen chinesischen Medizin soll Cordyceps auch eine immunstärkende Wirkung haben.

Tatsächlich gibt es Hinweise, dass Cordyceps die Aktivität von bestimmten Immunzellen und die Produktion von Antikörpern steigern könnte.[4]

Entgiftung

Cordyceps soll auch die Entgiftung über Leber und Niere anregen können. Vermutlich, indem er diese Organe vor oxidativem Stress schützt.

Testosteronsteigerung

In China wird Cordyceps als Aphrodisiakum und Potenzmittel eingesetzt. Studien deuten an, dass der Heilpilz Hoden zur Produktion von Testosteron anregen könnte.[5]

Cordyceps kaufen

Bei Vitalpilzen musst du unbedingt auf Qualität achten. Das gilt natürlich für Nahrungsergänzungsmittel allgemein, aber hier ganz besonders.

Wilder Cordyceps ist beispielsweise oft mit Bakterien verunreinigt. Auch Schwermetallbelastung ist ein häufiges Problem. Zudem enthalten viele Produkte auf dem Markt entweder kein Cordyceps oder sind stark gestreckt.

Deswegen solltest du unbedingt auf hohe Qualität achten. Dazu gehört auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das günstigste Produkt auf dem Markt hält höchstwahrscheinlich nicht, was es verspricht.

Achte auf jeden Fall darauf, Cordyceps von einem Hersteller aus Deutschland oder aus der EU zu beziehen. Denn hier gelten die strengsten Richtlinien.

Viktilabs setzt auf beste Qualität und maximale Reinheit. Wir verzichten auf unnötige Zusatzstoffe, unsere Produkte sind laborgeprüft und werden in Deutschland hergestellt.

Zu den Premium Cordyceps Vitalpilz Kapseln von Viktilabs.

 

WIR HABEN DIR 10 % GUTSCHEIN FÜR UNSERE

PREMIUM CORDYCEPS VITALPILZ KAPSELN

BEREITGESTELLT UND HOFFEN, DIR DAMIT EINE FREUDE ZU BEREITEN.

 KOPIERE EINFACH FOLGENDEN GUTSCHEINCODE

UND GIB IHN AN DER KASSE EIN:

CORDY+V10

 

[1] https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/17386115/

[2] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3909570/

[3] https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/16392009/

[4] https://www.tandfonline.com/doi/full/10.1080/08923970701812332

[5] https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S0024320503005952?via%3Dihub